Portugal frankreich tor

portugal frankreich tor

Dieser Artikel behandelt die einzelnen Finalrundenspiele und -resultate der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Inhaltsverzeichnis. 1 Turnierplan; 2 Achtelfinale. Schweiz – Polen n. V. (, ), i. E. Wales – Nordirland (); Kroatien – Portugal n. . Griezmann erzielte binnen weniger Minuten zwei Tore – zunächst per Kopf. Juli Euro Final Portugal Frankreich Hier schiesst Eder Portugal zum EM-Titel Lausanne-Frick sorgt für das Tor des Abends. National. Juli Portugal hat erstmals in der Geschichte den EM-Titel gewonnen. Mittelfeld tauchte der Angreifer plötzlich frei vor dem französischen Tor auf.

tor portugal frankreich - theme, interesting

Clattenburg hat Koscielny als Übeltäter gesehen. Nächster Abschluss für Sissoko. Coman flankt von links in den Strafraum, Griezmann steigt wunderbar hoch, setzt den Kopfball aus fünf Metern aber knapp drüber. Doch seine Tor-Bilanz gegen europäische Topnationen ist schwach. Die beste Chance des Spiels. Im Achtelfinale hatten die Franzosen mit Irland 2: Es geht hin und her, sieht aber auch etwas wild aus. BVB stellt Bestmarke auf ran. In der Nachspielzeit Nani flankt, wobei die Hereingabe zum Schuss gerät. Die Portugiesen konzentrierten sich weiterhin in erster Linie darauf, bibermühle casino eigene Tor zu verteidigen. Er hat sich am Knie verletzt. Und auch Portugal wechselt: This is a glorious triumph of the t com de spirit. Online roulette echtgeld hatten die besseren Chancen, aber sie haben getroffen. European Championship Portugal France. Er sitzt auf dem Platz und muss vom Feld getragen werden. France are shattered, with Coman wolfsburg gegen madrid tears as well. He received the ball with his back to goal on the left, with Koscielny tight against him. Am Ende liegt es an den Kleinigkeiten. Passende Suchen Manuel Neuer St. We all live in a Biff Tannen world. Despite their best efforts, one of these sides will be European Champions in the next hour.

Portugal Frankreich Tor Video

EURO 2016 - PORTUGAL 🇵🇹 - LE FILM [HD]

Das soll es von unserer Seite gewesen sein! In vier Jahren sind dann wieder die Deutschen dran. Wollen wir die Franzosen nicht vergessen.

Deutschland im Halbfinale geschlagen, doch im Endspiel reicht es dann doch nicht zum Titel. Und jetzt wird das Siegerfoto auf dem Platz geschossen.

Gejubelt wird immer auf die gleiche Art. Jetzt wird noch auf dem Platz gefeiert. Ronaldo hat den Pokal an seine Teamkollegen weitergegeben.

Sie laufen die Treppen hoch und werden den Pokal gleich in Empfang nehmen. Die Franzosen nehmen die Medaillen genervt entgegen.

Verdenken kann man es ihnen nicht. Und da war sie noch mal die Chance! Martials Schuss aus 13 Metern wird aber abgeblockt! Lange ist hier nicht mehr zu spielen.

Cedric hat sich verletzt und bleibt am Boden liegen. Portugal spielt nach vorne: Lloris streckt sich vergeblich. Moutinho fordert Handspiel, Clattenburg gibt Handspiel von Koscielny.

Rund 25 Meter vor dem Tor. Die letzten 15 Minuten dieses EM-Turniers laufen. Wem gelingt der Lucky Punch? Weiterhin keine Tore in Paris.

Pogba bittet Guerreiro zum Tanz und holt einen Eckball heraus. Diese landet allerdings im Seitenaus. Matuidi rennt in den hochspringenden Eder und sieht die Verwarnung.

Muss man nicht geben. Puuuh, das war knapp - allerdings auch Abseits! Die Santos-Elf kommt kaum zu Entlastungsangriffen. Wieder marschiert er durchs Mittelfeld, zieht aus 30 Metern ab, doch Rui Patricio taucht ab und faustet den Ball weg.

Starke Aktion von Beiden! Naniiiiiiii, schreit der Herr Gottlob. So dolle war der Distanzschuss des Portugiesen dann doch nicht. Die Kugel geht recht weit am Tor vorbei.

Giroud muss vom Platz, Gignac nun im Spiel. Und auch Portugal wechselt: Giroud bekommt den Ball im Strafraum und zieht aus sieben Metern ab - Rui Patrico pariert richtig stark.

Coman macht seit seiner Einwechslung richtig Dampf. Von Portugal ist das jetzt offensiv ziemlich mau. Ronaldos Fehlen wird von Minute zu Minute ersichtlicher.

Ich bekomme gerade WhatsApp-Feedback, dass nicht jedem klar ist, was "Pocke" bedeutet. Erste gute Aktion des Bayern-Profis: Nicht weil Coman kommt.

Sondern weil Payet geht. Ein Flitzer - mal wieder - der aufs Spielfeld rennt. Einzig damit zu rechtfertigen, dass es ein Foul an Pepe war.

Portugal macht es ohne seinen Superstar aber gar nicht mal so schlecht und traut sich immer mal wieder auch nach vorne. Aber auch Frankreich hat nach starkem Start nachgelassen.

Joao Mario macht ordentlich Betrieb auf der linken Offensivseite. Aber da heute kein Italiener das Spiel pfeift, gibt es keine Witz-Elfmeter.

Ronaldo is going mad on the touchline, trying to get Guerreiro back on the pitch. Portugal are four minutes away from immortality. He has been immense.

He finds Quaresma, who has a fairly simple first-time ball to put Nani through on goal — and overhits it!

Oh my goodness, what a chance that was. Martial has a look of total contempt on his face at the tardiness of his introduction.

This is a sensational finish! He received the ball with his back to goal on the left, with Koscielny tight against him. He held him off, galumphed infield and then, from 25 yards, smashed a fierce low shot that beat the diving Lloris to his right.

It was a brilliant free-kick, clipped over the wall with his left foot. Lloris flew to his right and it clattered off the underside of the bar.

This could be a deluxe Joe Jordan moment, because the free-kick is 25 yards from goal. Either way, Mark Clattenburg gives just a free-kick. Ronaldo is going round encouraging the Portugal team, particularly Quaresma.

It almost came for another Portugal playing following up, but a France player booted it clear. Gignac chases doggedly after that, and then miscontrols it for a goal-kick.

France have a bit of momentum for the first time in a while. Griezmann will take the corner Coman, Sissoko and Pepe have had great games. Portugal should theoretically be more tired, as this is their third period of extra-time.

If France lose this on penalties, they will forever regret their lack of urgency. Despite their best efforts, one of these sides will be European Champions in the next hour.

It was a brilliant piece of play from the substitute Gignac. He received a low cross from Evra at the near post, on the six-yard line, and turned ingeniously away from Pepe — not once but twice — before scuffing his shot past Patricio and onto the inside of the near post.

He comes infield away from Evra tries to play a one-two with Eder, but Matuidi tracks him all the way and clears. Sissoko galumphed forward to within 25 yards before hitting a fierce shot across goal that was palmed away by Rui Patricio as he dived to his right.

It was a dramatic save but pretty comfortable for a keeper of his apparently considerable quality. A good few broke through barriers. Cops attacked, teargas, charges and quite a few grey-haired American tourists festively thumped.

We all live in a Biff Tannen world. Rob Smyth Sun 10 Jul Key events Show Portugal France Eder

Doch eine Frage beschäftigt die Fans: Portugal feiert, von Frankreich ist freilich nichts mehr zu hören. Mobilnummer Diese Mobilnummer wird bereits verwendet Speichern. Marcus Rashford , Eric Dier Clattenburg wirkt gleich ein wenig genervt. Payet geht Cristiano Ronaldo ungestüm ins linke Knie. EM live in SAT. Deutschland und Italien galten laut Experten als die Mannschaften, die im Laufe des Turniers am meisten überzeugen konnten. Natürlich die Folgen des überharten Einsteigens von Payet vorhin. Allerdings sagen die Packing-Daten aus, dass die Partie trotz optischer Überlegenheit der Franzosen nahezu ausgeglichen war. Nach einem Corner erzielte Pepe per Kopf das 1: Eine Notbremse von Duffy am Doppeltorschützen, die zur einzigen roten Karte des Turniers führte, kurz vor dem Strafraum brachte die Vorentscheidung, in Unterzahl konnte Irland keine Torgefahr mehr entwickeln. Martial für Sissoko Frankreich Sissoko muss runter, Martial soll's richten. Glück für die Deschamps-Elf. Ronaldo will die Schmach von neue online casinos mga vergessen machen, Griezmann die Stufen hoch zu Zidane nehmen. Minute die Führung für Polen. Es ist ein technischer Fehler aufgetreten. Alle Tore Wechsel Karten. Frankreich hatte zum dritten Bibermühle casino in einem Casino online gratis dinero real gestanden, konnte den Titeln von in Frankreich und in Belgien und den Niederlanden aber keinen dritten hinzufügen. Wer hätte gedacht, dass Thomas Müller erst fast sprachlos und dann ein richtiger Macho ist? Dort lauert Nani, der die Kugel aus 16 Metern knapp über den Kasten zieht. Mit ein wenig Glück und einem überragenden Schlussmann retten sich die Portugiesen in die Verlängerung. Diese Mobilnummer wird bereits verwendet. Portugal traut sich jetzt wieder gewinnklasse 6 aus 49. Die Gruppenphase überstand man mit drei Remis, gegen Island 1:

Portugal frankreich tor - with

Innerhalb der ersten Hälfte konnte sich Portugal jedoch wieder ordnen und bekam mehr Kontrolle in sein Spiel. Der Sieg der Waliser geriet danach nicht mehr in Gefahr. Alles schreit nach einer Verlängerung. Matuidi trifft mit dem hohen Bein Joao Moutinho. Nicht nur die Franzosen verstanden den Titelgewinn als nationalen Auftrag, wie Ronaldo betont hatte. Staatspräsident Francois Hollande hatte am Tag des Finales noch einmal betont:

Joao Mario macht ordentlich Betrieb auf der linken Offensivseite. Aber da heute kein Italiener das Spiel pfeift, gibt es keine Witz-Elfmeter.

Uns ist wohlgemerkt egal, ob es gegen Deutschland ein Witz-Elfmeter war, da er gegen Deutschland war, war es ein Witz-Elfmeter. Portugal macht das aktuell ganz gut.

Joao Mario behauptet sich im Zweikampf und holt einen Eckball raus. Pepe kommt zum Kopfball, bringt die Kugel aber nichts aufs Tor.

Sanches behauptet den Ball im Mittelfeld, passt raus auf Nani. Der dribbelt sich fest, spielt in die Mitte. Silva braucht zu lange, so dass der Ball weggespitzelt wird.

Guerreiro haut drauf - der Ball wird geblockt und es gibt Eckball, der wiederum nichts einbringt. Die Franzosen sind besser, jetzt ist es Giroud, der Griezmann mit einem Lupfer sucht.

Portugal versteckt sich trotz dieses Schocks nicht. Lloris nimmt den Ball locker auf. Er sitzt auf dem Platz und muss vom Feld getragen werden.

Rui Patricio ist zur Stelle. Ronaldo ist vorerst nicht mehr auf dem Platz. Ronaldo kann nicht mehr! Der Superstar muss nach dem Zweikampf von vorhin gegen Payet wohl ausgewechselt werden.

Er hat sich am Knie verletzt. Frankreich hat hier bislang alles im Griff, Ronaldo ist angeschlagen. Ist ja eine nicht ganz so unwichtige Information.

Ganz fit wirkt der Superstar aber nicht. Rui Patricio kratzt die Kugel aus dem Winkel. Das sieht der portugiesische Fan nicht gerne. Ronaldo bleibt nach einem Foul von Payet liegen und muss kurz vom Feld.

Griezmann zeigt sich erstmals. Der Ball wird zu Griezmann durchgesteckt, der aus spitzem Winkel abzieht - knapp links daneben.

Langer Ball auf Nani, die Franzosen stehen nicht gut. Das war nicht so schlecht Die ersten Aktionen zeigen: Da war ja was Zara Larsson singt nun auch ein bisschen.

Das hat dann schon mehr mit Musik zu tun. Frankreich hat auf dem Weg ins Endspiel einige geile Tore geschossen, Portugal auch.

Kann man anders sehen, darf man anders sehen. Dieses Twitter ist ja schon eine tolle Sache. So muss man das nicht sehen, so kann man es aber durchaus sehen.

Auch die Aufstellungen sind schon raus. Aber sehen Sie selbst. Zu selbstsicher oder einfach nur logisch? Beim Halbfinalspiel der deutschen Mannschaft gegen Frankreich am Donnerstag waren noch insgesamt rund Auf der anderen Seite: Frankreich hat das Finale nach dem Sieg gegen uns redlich verdient.

Portugal — Frankreich 1: Passende Suchen Manuel Neuer St. Denis Eckball Twitter Pokal. Kontakt in die Redaktion Feedback geben.

Sport Super Bowl Alle Themen von A-Z. Sun 10 Jul Ronaldo limps and winces up the steps with his team-mates. For the first time in a while he is wearing the broadest smile.

After a few selfies and a lot of jumping around, Ronaldo lifts the trophy, screams with delight and starts kissing it. He looks like he cannot believe this has happened.

The worst moment of his career has turned into the greatest. Thanks for your company and emails; congratulations to Portugal on a famous triumph in considerable adversity.

A photo posted by Jose Mourinho josemourinho on Jul 10, at 2: In the last 20 years, Portugal have had teams with far more attacking intent and flair, and they won bugger all.

This team will forever be the first Portugal side to win a major tournament. France started so well , but weirdly the Ronaldo injury seemed to interrupt their flow.

Sissoko and the substitute Coman were brilliant going forward; the rest, not so much. This game will haunt them for a long while.

This is a sensory overload of emotion. Portugal are European champions, despite losing Ronaldo after 25 minutes, despite winning one match in 90 minutes, despite looking like they could lose in the first 10 minutes.

France are shattered, with Coman in tears as well. So many people were immense for Portugal: Ronaldo collapses in tears for the 18th time tonight!

P ortugal are going absolutely wild! There are tears everywhere, Ronaldo is on his back. This is a glorious triumph of the human spirit. Where do you start?

Pepe, who was utterly magnificent, has just been sick on the pitch. What an astonishing story! Twelve years after their heartbreak against Greece, they have beaten the hosts in the final!

He has been brilliant. The move was sparked again by Nani, who has been magnificent since moving to the right wing.

He is being helped off the field, and they have used all three subs. Ronaldo is going mad on the touchline, trying to get Guerreiro back on the pitch.

Portugal are four minutes away from immortality. He has been immense. He finds Quaresma, who has a fairly simple first-time ball to put Nani through on goal — and overhits it!

Oh my goodness, what a chance that was.

Read Also

0 Comments on Portugal frankreich tor

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *